Herkunft, Anbau und Herstellung


Die Herkunft, das Klima, der Anbau und die Herstellung entscheiden über die Qualität eines Kokosöls.
Woher kommen unsere Kokosöle, wie werden sie angebaut und wie werden sie hergestellt? Lernen Sie unsere Kokosöle kennen.

Kokosöle mit Herkunftsgarantie

Unsere Kokosöle sind keine anonymen Kokosöle oder Kokosöle mit einer allgemein gehaltenen Herkunftsbezeichnung „Philippinen“ (- hinter der sich viel verbergen kann). Unsere Kokosöle sind authentische Bio Kokosöle mit garantierter Herkunft, d.h. sie stammen jeweils aus einem Anbaugebiet bzw. einer Region. Wir kaufen und mischen niemals andere Kokosöle aus anderen Regionen oder Länder in unsere Kokosöle! Der Anbau erfolgt durch Kleinbauernfamilien / Kooperativen, kontrolliert biologisch in zwei Fairtrade Projekten auf Mindanao Island /Philippinen und unser Urwaldkokosöl stammt aus einem ökologischen und sozialen Wildsammlungsprojekt auf Papua-Neuguinea in der Region Kerevat.

frische Kokosnüsse

Für die Erzeugung eines hochwertigen, wohlschmeckenden und gesunden Pflanzenöls ist – neben der Frucht selbst – eine schonende Herstellung sowie eine Weiterverarbeitung ohne Wartezeiten von großer Bedeutung. Wird die Kokosnuss zu lange vor der Verarbeitung geerntet und gelagert, zu früh geöffnet und getrocknet, kommt es zu Ab- und Umbauprozessen, die zu einem Qualitätsverlust beim Kokosöl führen. Für eine hohe Qualität von Kokosöl ist es daher von entscheidender Bedeutung, dass die Ernte, das Öffnen der Kokosnuss, das Schälen, die Zerkleinerung und die Herstellung des Kokosöls zeitnahe nacheinander erfolgen – und nicht wie oft üblich nach einer langen Lagerung oder einem langen Transport.
Die KOKOSNUSS KAMPAGNE verwendet ausschließlich frische, vollreife Kokosnüsse, die unter Einhaltung von festgelegten Zeiten zu einem der hochwertigsten Kokosöle – ein VIRGIN COCONUT OIL • ORGANIC • FAIR • RAW – weiterverarbeitet werden.

Kokosöl Mindanao Island South

frisch & mild 


Im Süden Mindanaos – einer Insel auf den Philippinen – wachsen die Kokosnüsse für unser natives Bio Kokosöl Mindanao Island South – frisch & mild. In der Provinz Davao del Sur, in Padada, werden die Kokosnüsse von der Kleinbauern-Kooperative „Farmers Credit Cooperative ” angebaut. Direkt nach der Ernte werden die Kokosnüsse zur nahegelegenen Fabrik von unserem Partner AG Pacific transportiert. Dort werden sie geschält, zerkleinert und mittels einer Zentrifuge zu einem äußerst frischen Kokosöl verarbeitet. Das Besondere daran – das Kokosöl wird innerhalb von 48 Stunden nach der Ernte hergestellt! Und – zwischen Öffnen der Kokosnuss und Herstellung des Kokosöls liegen maximal zwei Stunden! Unser Mindanao Island South Kokosöl wird im sogenannten Nassverfahren hergestellt (Es gibt ca. acht verschiedene Herstellungsverfahren für Kokosöle!). Das frische Kokosfleisch wird zerkleinert und im Anschluss wird das Kokosöl in einer Zentrifuge von der Kokosmilch getrennt. Die Herstellung per Zentrifuge ist das modernste Verfahren in der Kokosölherstellung und erzeugt ein außerordentlich hochwertiges, frisches und mildes Kokosöl – ein natives Kokosöl in Rohkostqualität bei dem alle wertvollen Bestandteile der reifen Kokosnuss erhalten bleiben.

Die Insellage, das Klima, der ökologische Anbau, die sehr rasche und schonende Verarbeitung der vollreifen Kokosnüsse und die Herstellung per Zentrifuge bei einer maximalen Temperatur von 42°C ergeben ein äußerst feines und delikates Kokosöl sehr mild und dezent im Geschmack, mit leicht fruchtigen und nussigen Kokosnussaromen.

Die Kokosnüsse werden von ca. 170 Kleinbauernfamilien der „Farmers Credit Cooperative ” angebaut – in ökologischer Mischkultur mit Bananen, Kakao, Moringa und anderen Früchten. Angebaut werden ausschließlich lokale Kokosnusssorten bzw. heimische Palmenarten und keine Hybriden.
Der Anbau der Kokosnüsse und die Herstellung des Kokosöls erfolgen kontrolliert biologisch. Sowohl die Kooperative als auch AG Pacific sind nach international gültigen Fairtrade-Standards zertifiziert.

Mehr über unseren fairen Handel erfahren Sie unter FAIR TRADE. 

Kokosöl Mindanao Island North

fruchtig & nussig 


Ebenfalls auf Mindanao Island wachsen die Kokosnüsse für unser leckeres fruchtig & nussiges Bio Kokosöl.

Im Norden Mindanaos, in der Provinz Misamis Oriental, in Kinoguitan, hat unser Partner FOCP – die Filipinas Organic Coconut Product Corporation – in den vergangenen Jahren ein nachhaltiges und ökologisches Kokosnussprojekt aufgebaut. Der Anbau der Kokosnüsse erfolgt durch Kleinbauernfamilien der „Hiniusang Cooperative“ – kontrolliert biologisch in einem Fair Trade Projekt.

Die frischen, vollreifen Kokosnüsse werden innerhalb von 7 Tagen nach der Ernte zu einem sehr hochwertigen Kokosöl – ein VIRGIN COCONUT OIL • ORGANIC • FAIR • RAW – weiterverarbeitet. Die Kokosnüsse werden von Hand geerntet, sortiert, geschält und das frische Kokosnussfleisch wird anschließend sehr schonend getrocknet. Direkt im Anschluss erfolgt die Pressung des Kokosnussfleisches zu Kokosöl in einer sogenannten Expeller Presse in erster Kaltpressung, danach wird das Kokosöl nochmals gefiltert und vor Ort abgefüllt. Zwischen Schälen der Kokosnuss und Pressung des Kokosöls vergehen maximal acht Stunden. Das Herstellung erfolgt in Rohkostqualität bei einer maximalen Temperatur von 40°C, sowohl bei der Trocknung als auch bei der Pressung.

Unser natives Bio Kokosöl von Mindanao Island South ist ein tolles und leckeres Kokosöl und erinnert an Sonne, Palme und Urlaub. Ein harmonisches Kokosöl mit mittlerer Fruchtigkeit und ausgewogen nussigen Aromen. Gut geeignet für die würzige Küche, für alle anderen Anwendungen und für Liebhaber der Kokosnuss!

Die Kokosnüsse werden von ca. 120 Kleinbauernfamilien der „Hiniusang Cooperative” angebaut.
Der Anbau der Kokosnüsse und die Herstellung des Kokosöls erfolgen kontrolliert biologisch. Die Kleinbauernkooperative und FOCP sind beide nach international gültigen Fairtrade-Standards zertifiziert.

Urwald Kokosöl • aus Wildsammlung • Papua-Neuguinea

aromatisch fruchtig & nussig


Im Regenwald Papua-Neuguineas wachsen die Kokosnüsse für unser einzigartiges Urwald Kokosöl aus Wildsammlung. Die Kokosnüsse werden vom Volk der Tolai wild gesammelt und innerhalb von 2 Tagen geschält, getrocknet und zu einem sehr aromatischen Kokosöl kaltgepresst. Das tropisches Klima, der Regenwald, die Wildsammlung und die schonende Verarbeitung der vollreifen Kokosnüsse bei max. 48°C ergeben ein einzigartiges natives Bio Kokosöl – aromatisch im Geschmack, mit ausgeprägt fruchtigen und nussigen Kokosnussarome. Ein Kokosöl mit Terroir! Sehr gut geeignet für die würzig-aromatische Küche.

Unser Urwaldkokosöl stammt aus einem ökologischen und sozialen Wildsammlungsprojekt unseres Handelspartners Niugini und wird unter fairen Handelsbedingungen hergestellt. Sowohl die Wildsammlung als auch die Herstellung des Kokosöl sind kontrolliert biologisch.


Eine detailliertere Beschreibung folgt in Kürze ! Unser Urwaldkokosöl ist momentan auf dem Weg zu uns. Das Urwaldkokosöl wird also bald lieferbar sein.


Unter Organic • Fair • Raw, unter Qualität und in den Produktbeschreibungen im Shop erfahren Sie mehr über unsere Kokosöle und ihre Qualität.